Algarve Die Algarve, die südwestliche Ecke von Europa, ist ein absoluter Traum für Individualreisende und Golf-Urlauber. Der ideale Ausgangspunkt für einen unergesslichen Urlaub im Sonnigen Süden ist eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus. Von einem der zahlreichen Domizile, die zur Auswahl stehen, kann der Tourist seinen Tagesablauf völlig frank und frei selbst bestimmen, ohne an feste Zeiten gebunden zu sein. Ein wahres Paradies ist die Algarve für den Golfsport. Eine traumhafte Anlage reiht sich entlang der portugisischen Südküste an die andere wie eine Perlenkette. Einige der Golfplätze reichen bis an die Steilküste heran. Der Golfer kann seinem Sport also vor einer atemberaubenden und einmaligen Kulisse frönen. Die zahlreichen Facetten der Algarve sorgen dafür, dass selbst ein mehrwöchiger Urlaub wie im Flug vergeht. Bekannt ist die Region zwar in erster Linie für die schier endlosen Sandstrände und bizarren Felsformationen. Es gibt aber noch sehr viel mehr zu sehen und entdecken.

Auf keinen Fall sollte sich der Urlaubsgast einen Besuch in der Küstenstadt Sagres entgehen lassen. Hier liegt der südwestlichste Punkt Europas. Er bietet einen traumhaften Ausblick auf die schier endlosen Weiten des Atlantiks. Der historisch interessierte Gast findet zahlreiche Spuren der Vergangenheit, von steinzeitlichen Muschelhaufen über Bauten aus der Zeit der Karthager und Römer bis hin zu Zeugen der reichen Kolonialgeschichte. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Algarve finden sich im küstennahen Hinterland. Dazu gehören die römischen Villen Abicada und Milreu-Estó und die Villa von Vilamoura. Diese Anlage wurde sowohl von den Römern als auch den Westgoten und Mauren genutzt, also über einen Zeitraumvon rund 800 Jahren. In diesem Zeitraum wurde der Gebäudekomplex mehrfach umgebaut, so dass der Besucher die Einflüsse dreier Kulturkreise als harmonische Einheit sehen kann. In die Zeit der Räumer eintauchen kann der Besucher in Silves, einer Burg mit römischer Brücke und Museum. Einen Zeitsprung in die Frühgeschichte der Menschheit erlebt der Tourist in Alcalar. Ein Teil der steinzeitlichen Begräbnis- und Weihestätte wurde auwändig restauriert.

Zu den weiteren Ausflugszielen zählen: Der kleine Ort Alcoutim am äußersten Nordosten der Algarve blickt auf eine lange und oft von kriegerischen Auseinandersetzungen geprägte Vergangenheit zurück. Das malerische Dörfchen Alte zwischen der Serra de Monchique und der Serra do Caldeirao gilt als die Ortschaft, die sich den typischen Charme der Region am besten bewahrt hat. Die Kathedrale von Faro wurde nach dem Sieg über die Mauren im 13./14 Jahrhundert auf einer Moscheee errichtet. Sowohl Truppen des Grafen von Essex als auch ein schweres Erdbeben anno 1755 haben schwere Schäden an dem Gotteshaus hinterlassen. In diesem Gebäude vermischen sich gotische mit barocken Elementen, an die arabische Baukunst erinnern mehrere Kapellen, die an die Kathedrale angebaut wurden. Der Küstenort Cacela Velha hat den Autoverkehr verbannt. Die Besucher können hier die Pfarrkirche aus dem 13. Jahrhundert sowie eine kleine Festung erkunden. Die Caldas de Monchigue bieten dem Besucher Thermalquellen, die von den Römern genutzt wurden. Der moderne Yachthafens in Vilamour bietet zu den historischen Sehenswürdigkeiten einen willkommenen Gegensatz. Zahlreiche Geschäfte, Bars und Restaurants bieten eine ideale Kulisse für internationales Publikum.

Ferienhaus Algarve

Urlaub an der Algarve

Ferienhaus Urlaub

Bootstouren bieten sich an der Algarve für dn abwechslungsreichen Urlaub geradezu an. Ein besonderes Erlebnis dürfte etwa eine Tour von der Ponta da Piedades sein, etwa zwei Kilometer südlich von Lagos gelegen. Die Teilnehmer erkunden etwa in einem Fischerboot die bizarren Felsformationen , die teilweise die Gestalt von Tieren haben. Das Leben im Meer der Algarve lernen die Gäste im Zoomarine hautnah kennen. Der Vergnügungspark lädt mit seinen Shops und Swimmingpools zum Relaxen ein, des weiteren werden in Ausstellungen und Shows verschiedene Meeresbewohner vorgestellt. All diese Ausflugsmöglichkeiten sind nicht weit von Ihren Hotels entfernt.

Navigation



Wer die bunte Welt der Algarve richtig erkunden will, ist mit einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus gut beraten, da er hier die größte zeitliche Flexibilität genießt.

Kontakt / Rechtliches